Zum Inhalt.
Zur Suche.
Zur Hauptnavigation.
Zur Bereichsnavigation.
Zur Infobox.

Sie sind hier: Stadtinfo
Schriftgröße

Adresse | Öffnungszeiten

  • Rathaus

    Riedbahnstraße 6
    64331 Weiterstadt
    Telefon: 06150/400 - 0
    Telefax: 06150/400 - 1099
    stadt@weiterstadt.de

    Öffnungszeiten:
    Mo - Fr: 08.00-12.00 Uhr
    Mi: 14.00-18.00 Uhr

    zusätzlich
    Mo, Di, Do: 14.00-15.30 Uhr
    nach telefonischer Vereinbarung

  • Stadtbüro

    Weiterstadt
    Darmstädter Straße 40
    64331 Weiterstadt
    Telefon: 06150/400 - 2300
    Telefax: 06150/400 - 2309
    stadtbuero@weiterstadt.de

    Öffnungszeiten:
    Mo - Mi: 07.00-18.00 Uhr
    Do + Fr: 07.00-13.00 Uhr

    Gräfenhausen
    Schloßgasse 15
    64331 Weiterstadt
    Telefon: 06150/400-2320
    Telefax: 06150/400-2329

    Öffnungszeiten:
    Mo + Fr : 7.30 - 12.00 Uhr

    Di + Do : geschlossen
    Mi
    : 14.00-18.00 Uhr


  • KFZ - Zulassungsstelle

    Riedbahnstraße 6
    64331 Weiterstadt
    Telefon: 06150/400 - 2350
    Telefax: 06150/400 - 2359

    Öffnungszeiten:
    Mo - Di: 07.00-18.00 Uhr
    Mi: 07.00-17.00 Uhr
    Do: 07.00-14.00 Uhr
    Fr: 07.00-13.00 Uhr

    Anmeldeschluss jeweils
    30 Min. vor Ende der Öffnungszeit.

Partnerstädte



  Arbeitskreis "Städtepartnerschaften"

Der Arbeitskreis "Städtepartnerschaften" pflegt und unterhält die Verbindungen zu den Partnerstädten. Hierbei werden insbesondere Schulen, Vereine, Verbände und Privatpersonen sowohl finanziell, als auch organisatorisch beraten und unterstützt.

Der Arbeitskreis berät bei

Vorsitzende:
Barbara GHEORGEAN, Neckarstraße 21, 64331 Weiterstadt, 06150/51049

stellv. Vorsitzende:
N.N.

Geschäftsführer:
Jürgen MERLAU
Stadt Weiterstadt, Riedbahnstraße 6, 64331 Weiterstadt
Telefon: 06150/4001003
Handy: 0151/55138117


  Verneuil sur Seine, Frankreich

Logo der Stadt Verneuil sur Seine, FrankreichAm 27. September 1986 wurden von den damaligen Bürgermeistern Jean Dominique Poisson und Günter Hahn die Verschwisterungsurkunde unterzeichnet. Die ca. 40 km von Paris gelegene Stadt weist eine gute Infrastruktur auf. Das neue Rathaus, sechs öffentliche Schulen, Sportanlagen, Sporthallen, ein Badesee mit Erholungsgebiet, ein Schwimmbad, Bibliotheken und ein Altenwohnheim zeugen von ihrer Lebenskraft. In Verneuil wohnen heute ca. 12000 Einwohner, die größtenteils in Paris und der näheren Umgebung berufstätig sind. Die Weinproduktion war noch bis Mitte des 20. Jahrhunderts ein Haupterwerbszweig der Einwohner. Heute weisen nur noch die Weintrauben im Stadtwappen auf diese Tatsache hin.

Kontaktadresse:

Katia DREUX
18, allée des Erables
78480 Verneuil sur Seine
Telefon:    0033/1/39656853
Handy:      0033/6/15362772   
eMail: katia.dreux@free.fr
Internet: extern www.ville-verneuil-sur-seine.fr

nach oben


Kiens, Italien

Wappen der Stadt Kiens, ItalienEine der ältesten internationalen Städteverschwisterungen im Landkreis Darmstadt-Dieburg besteht zwischen dem italienischen  Kiens im Südtiroler Pustertal und der früher selbstständigen Gemeinde Gräfenhausen. Bereits am 10. November 1962 tauschten die damaligen Bürgermeister Peter Gatterer und Heinrich Steitz (Gräfenhausen) die Verschwisterungsurkunden aus. Kiens ist heute eine Fremdenverkehrsgemeinde und wird als Wanderparadies am Rande der Dolomiten bezeichnet.

Kontaktadresse:

Bürgermeister Reinhard Niederkofler
Kiener Dorfweg 4B
I - 39030 Kiens
Tel.: 0039/0474/565315
eMail: info@kiens.com
Internet: extern http://www.comune.chienes.bz.it

nach oben


Bagno a Ripoli, Italien

Bagno a Ripoli, ItalienMit der dritten Städtepartnerstadt Weiterstadt's schließt sich ein Kreis, welcher vom Landrat des Landkreises Darmstadt-Dieburg und dem Ausländerbeirat der Stadt Weiterstadt initiiert wurde. Mit insgesamt über 650 Personen sind die italienischen Bürgerinnen und Bürger in Weiterstadt die größte nichtdeutsche Bevölkerungsgruppe.

Bürgermeister Peter Rohrbach, der Vorsitzende des Ausländerbeirates Donato Girardi sowie Barbara Gheorgean und Jürgen Merlau von Arbeitskreis „Städtepartnerschaften“ besuchten die neue Partnerstadt in der Toskana im April 2006. Aufgrund der sofortigen Symphatie zwischen den verantwortlichen Personen und den vielen Gemeinsamkeiten der Kommunen wurde ein entsprechender Antrag auf kommunalpolitischer Ebene vorbereitet. Der Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung haben dieser neuen Städtepartnerschaft mit Bagno a Ripoli einstimmig zugestimmt.

Bagno a Ripoli
ist ca. 7 km südöstlich von Florenz in der landschaftlich äußerst reizvollen Toskana gelegen. Inmitten von Olivenhainen und Weinberghügeln gilt Bagno a Ripoli als der Balkon von Florenz. Ein einzigartiger Blick aus der neuen Partnerstadt auf den berühmten Dom von Florenz entschädigt auch für event. Reisestrapazen. Ca. 950 Autobahnkilometer oder 1½ Flugstunden beträgt die Entfernung zwischen den frisch vermählten Partnergemeinden.

Die offiziellen städtepartnerschaftlichen Verschwisterungsfeierlichkeiten fanden in der Zeit vom 3. bis 6. April 2007 in Italien statt. Diese erste offizielle Begegnung zwischen den kommunalpolitischen Gremien auf beiden Seiten war der Startschuss für hoffentlich viele internationale Begegnungen von Schulen, Vereinen und Privatpersonen.

Ermäßigung bei der Kosten für die Unterkunft - italienisch

Ermäßigung bei der Kosten für die Unterkunft - deutsch

Die CD mit den Informationen über Bagno a Ripoli ist bei der Stadtverwaltung Weiterstadt, Jürgen Merlau, juergen.merlau@weiterstadt.de erhältlich.

Kontaktadresse:

Bürgermeister
Luciano Bartolini
Piazza della Vittoria, 1
I - 50012 Bagno a Ripoli
Tel.: 0039/0556/390208
eMail: sindaco@comune.bagno-a-ripoli.fi.it
Internet: extern http://www.comune.bagno-a-ripoli.fi.it    

nach oben


Links

Partnerschaften des Landkreises Darmstadt-Dieburg

Europa-Union Deutschland

RGRE - Rat der Gemeinden und Regionen Europas