Baumfällungen im Braunshardter Tännchen

Im Braunshardter Tännchen werden im Laufe des Januars vereinzelt Kiefern gefällt. Dies teilte Hessen-Forst der Stadtverwaltung mit. Bei den zu fällenden Bäumen handele es sich um Spätfolgen des sehr trockenen Sommers im Jahr 2015. Trotz der häufigen Niederschläge im Sommer 2016 konnten sich die Bäume nicht mehr erholen und sind im vergangenen Herbst abgestorben. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass einer der Bäume bei Sturm auf den Waldweg fällt, werden die Bäume sicherheitshalber entfernt. Waldbesucher werden gebeten, die vorrübergehenden Sperrungen zu beachten.

Zurück