Weiterstädter Kinder- und Jugendsozialfonds bezuschusst Mittagessen an Schulen

Die Weiterstädter Schulen werden ab dem 1. Mai 2017 von einem gemeinsamen Cateringservice beliefert. Hierzu hatte sich der Landkreis Darmstadt-Dieburg entschieden.

Die Kosten für das Mittagessen können über das Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes bezuschusst werden. Anträge hierfür liegen in allen Schulen aus. Außerdem bezuschusst der Kinder- und Jugendsozialfonds der Stadt Weiterstadt das Mittagessen um weitere fünfzig Cent pro Essen. Die Voraussetzung hierfür ist ein Bewilligungsbescheid des Bildungs- und Teilhabepakets oder eine individuelle Erklärung der Lehrkraft, dass das Kind dringend Unterstützung benötigt. Der Cateringservice „Bantschow & Bantschow“ kommt der Stadt Weiterstadt entgegen, indem er dem Kinder- und Jugendsozialfonds ein vereinfachtes Abrechnen der Bezuschussungen ermöglicht.

Der Sozialfondsantrag ist auf www.weiterstadt.de – Bürgerservice – Formulare oder im Sekretariat der jeweiligen Schule erhältlich. Bei Fragen stehen die Sekretariate der Schulen zur Verfügung sowie Marvin Wesp von der Stadt Weiterstadt, Telefon 06150/400-4108, E-Mail marvin.wesp@weiterstadt.de.

Zurück