Bürgerfahrt anlässlich 10 Jahre Städtepartnerschaft mit Bagno a Ripoli

Blick auf Florenz aus Bagno a RipoliDie Weiterstädter Bürgerinnen und Bürger sind aus Anlass des zehnjährigen Städtepartnerschaftsjubiläums mit der toskanischen Kommune Bagno a Ripoli in der Nähe zu Florenz zum traditionellen Fest der neuen Ernte und des neuen Olivenöls, dem Prim’Olio, eingeladen. Der Arbeitskreis „Städtepartnerschaften“ der Stadt Weiterstadt organisiert eine Busfahrt in die Toskana von Freitag, 17. November bis Montag, 20. November 2017.

Die Übernachtung kann in einem Hotel oder in einem Privatquartier gewählt werden. Die Kosten für die Hotelübernachtung müssen vom Teilnehmer in eigener Regie übernommen werden. Die Buchungsmodalitäten übernimmt der Arbeitskreis. Die Kosten betragen hierfür ca. 85,00 Euro/Nacht im Doppelzimmer, ca. 65,00 Euro/Nacht im Einzelzimmer. Hinzu kommen die Kosten für die Busfahrt in Höhe von 100,00 Euro je Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 45 Personen begrenzt.

Die Olivenöl-Produktion hat in der Region rund um Bagno a Ripoli sowie bei den dortigen Bürgerinnen und Bürgern einen ganz besonderen Stellenwert. Fast jede Familie besitzt einen Olivenhain und produziert das eigene Öl: Professionell, für Freunde oder doch nur für den eigenen Verbrauch. Im November wird im Rahmen eines fröhlichen Festes, dem Prim’Olio, die neue Ernte und das neue Olivenöl der aktuellen Saison offiziell vorgestellt.

Ein konkretes Programm, bei dem auch ein Besuch der Stadt Florenz eingeplant ist, wird von den italienischen Freunden in Bagno a Ripoli derzeit erstellt. Anmeldungen können ab sofort bei Jürgen Merlau, Stadt Weiterstadt, 06150/400-1003, juergen.merlau@weiterstadt.de abgegeben werden.

Zurück