Kommunales Kino erhält erneut Hessischen Kinokulturpreis

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalen Kinos Weiterstadt

Das Kommunale Kino Weiterstadt hat beim Hessischen Film- und Kinopreis zum zweiten Mal in Folge den Spitzenpreis „Hessischer Kinokulturpreis für nicht gewerbliche Kinos und Kinoinitiativen“ erhalten.

Bei der Preisverleihung am Freitag, 13. Oktober 2017, in der Alten Oper in Frankfurt am Main nahmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinos den Preis entgegen.

Die Jury begründete die Verleihung des Preises weie folgt:

"Einmal im Jahr ist die ganze Welt in Weiterstadt zu Gast, schaut ausgesuchte Filme, diskutiert und trifft sich unter freiem Himmel beim Open Air Filmfest. Ein Wahnsinnsfestival, das das Kollektiv da jedes Jahr mitten im Wald auf die Beine stellt und das neben ihrem ebenso beachtlichen Kinobetrieb, mit dem queeren Filmfest und dem Cinelatino, um nur einige weitere Highlights zu nennen. Das Kommunale Kino Weiterstadt wird von einem Team aus leidenschaftlichen Kinomacherinnen und Kinomachern betrieben. Ihr bemerkenswertes Engagement schafft viel Raum für Kreativität und tolle Begegnungen. Für sein treues Publikum bildet es einen wichtigen Bezugspunkt und Ort des Austauschs und Entdeckens. Ihre tolle Arbeit wird in einem liebevoll gestalteten Monatsprogramm präsentiert."

Daher kommt die Jury zu dem Schluss, dass dieses besondere Kino erneut die Auszeichnung mit dem Spitzenpreis in Höhe von 4.000 Euro verdient hat.  

Zurück