Bürgermeister - Chat am 04. Januar 2017

Datum/ZeitUserNachricht
05:48:52 gast-4774 Sehr geehrter Herr bürgermeister, eine kurze frage für den nächsten Chat.... Die Kinder in schneppenhausen kommen oft von der Schule mit dem Bus in Richtung Gräfenhausen. Da die Kinder oder alle anderen Bürger AN DIESER STELLE über die mäßig frequentierte strasse müssen wollte ich fragen:
05:50:43 gast-4774 ist es denn möglich einen Fussgängerueberweg im Bereich der Bepflanzungen anzubringen?? Es muss ja nicht so aufwendig sein... :-)
05:50:47 gast-4774 erzliche Grüße
16:56:35 Bürgermeister Hallo zusammen, los geht´s zum ersten Chat im neuen Jahr
16:59:14 Bürgermeister Fußgängerüberweg in der Gräfenhäuser Str. in Schneppenhausen: Das dürfen wir leider nicht, denn würden wir eine durchgehende Markierung bei der Querungshilfe aufbringen, sähe das so aus, als hätten die Fußgänger Vorrang, haben sie aber nicht. Dies würde die Situation der Fußgänger verschlechtern.
17:01:26 Bürgermeister Habe zwischen den Jahren ein anonymes Schreiben an meine Privatadresse erhalten. Jemand teilt meine Haltung zum Thema "Vielfalt" nicht. Wie stehen Sie dazu?
17:06:19 gast-5619 Hallo und ein gutes, neues Jahr Herr Möller, Meine erste Frage ist zwar keine neue, aber für uns auf Grund von Familienzuwachs der letzten Jahre eine wichtige und bezieht sich auf den Apfelbaumgarten II. Im Dez 2015 Chat sprachen Sie in diesem Zusammenhang von ca. Mitte 2017 und im Kommunalen Immobilienportal Weiterstadt wird eine Realisierung zwischen 2016 und 2018 genannt. Im letzten Chat sagten Sie, dass es unterschiedliche Positionen dazu im Parlament gibt und nannten 2021 dazu. Bedeutet da
17:06:31 gast-5619 Bedeutet das wirklich, dass wohl frühestens 2021 Erschließungsbeginn sein wird?
17:07:04 jule "Die Freiheit ist auch immer die Freiheit derer, die anders denken" hat Rosa Luxemburg so oder so ähnlich gesagt. Wenn die Stadt Weiterstadt "Vielfalt" positiv besetzt und eine vielfältige Gesellschaft unterstützen/ fördern mag, dann muss -so denke ich- mit gutem Beispiel voran gehen.
17:12:09 Bürgermeister Erweiterung Baugebiet Apfelbaumgarten II: Ja, das ist realistisch, wenn alles ohne große Komplikationen läuft. Wir richtet jetzt einen Beirat dazu ein und lassen ein städtebauliches Konzept erstellen. Kurzum: Wir wollen erstmal sehen, wie das Baugebiet am Ende aussehen soll, bevor wir beginnen. Dann kommt erst die eigentliche Planungsphase, dann die Realisierung mit Projektpartnern (Erschließung) und erst dann kann Baurecht geschaffen werden. 4 Jahre sind da garnichts...
17:12:21 gast-5927 Hallo zusammen und ein schönes neues Jahr. Die Vielfalt sehe ich mittlerweile spektisch. Zu viele Neubürger können schlecht oder nur gebrochen Deutsch. Wie soll so ein Zusammenleben funktionieren.
17:12:24 Bürgermeister Ich hätte auch lieber eine schnelle Entscheidung.
17:13:39 gast-6267 Hallo, von mir auch gutes neues Jahr.
17:15:01 jule naja...nein zu Vielfalt heißt gewisser Weise ja auch nein zu Globalisierung, Wachstum, ....
17:15:02 gast-6372 2308
17:15:51 gast-6372 Bitte de Termin um 18 nicht vergessen
17:15:51 gast-6267 Eine Frage zur erneuerung der Hauptstraße. Wer ist eigentlich für den Anschluß der Höhenunterschiede zu den Grundstücken bzw. für ein niedrigeres Niveau am Hausputz zuständig?
17:17:48 gast-5619 Wir auch! Da wir sehr ungerne aus Weiterstadt wegziehen würden, aber den Bedarf nach einem größeren Haus haben, wäre es uns wichtig einen Zeithorizont genannt zu bekommen. Es genügt auch auf einer Basis von 1-2, 2-3 Jahren oder länger.
17:18:30 gast-5927 Wieso wird die Umstaltung der Hauptstraße eigentlich kostenmäßig auf die Bewohner umgelegt? Die vorangegangene Umgestaltung der Darmstädter Straße trägt kostenmäßig die Stadt.
17:18:48 gast-5619 orry habe Ihre Antwort zu spät gesehen.
17:20:46 Bürgermeister Straßenbaumaßnahmen: Wir (Stadt Weiterstadt) sind da zuständig. Bitte PN an mich, falls es Probleme gibt.
17:21:46 Bürgermeister Apfelbaumgarten II: Wie gesagt, realistisch sind 4 bis 5 Jahre
17:22:09 gast-5619 Danke sher!
17:22:14 gast-5619 sehr!
17:23:17 gast-6560 Hallo zusammen und ein frohes neues Jahr. Ich habe eine Frage zur ständigen Lärmbelästigung die vom Norma Parkplatz in Braunshardt ausgeht. Hier wurden bereits mehrmals Polizei und Ordnugsbehörde informiert. Trotzdem wurde bisher nichts unternommen. Es wurde lediglich mitgeteilt, was soll man machen. Das kann keine Lösung sein. Auch die Hauswand des Marktes wurde in den Sommermonaten durch einen zu schnellen Pkw beschädigt. Was wurde hier unternommen?
17:23:17 gast-6267 Hauptstrasse: Ich wollte das nur mal wissen. Unter den Anwohnern gibt es da unteschiedliche Meinungen.
17:24:13 gast-5421 Hallo Herr Möller, warum wurden die Bäume zur Seite zu den Reihenhäuser am Bahnhof entfernt?
17:25:01 Bürgermeister Straßenbeiträge: Das hat das Parlament in 2012 (glaube ich) beschlossen. Alles davor war "altes Recht". Der Vergleich mit der Darmstädter Straße in Weiterstadt hinkt dennoch. In der Hauptstr. findet eine grundhafte Erneuerung statt und der Darmstädter Str wurden ja nur zwei Plätze gemacht und 180 Meter Oberfläche der Straße.
17:26:27 gast-6267 Haben die Kindergärten bei der Müllensorgung eigentlich Sonderrechte? Ich habe nun schon des öfteren, beim Kindergarten in Gräfenhausen, gesehen daß die Mülltonnendeckel fast senkrecht offenstehen und einfache blaue Müllsäcke daneben liegen.
17:26:39 gast-5927 Die grundhafte Erneuerung wurde auch die die Erneuerung des Kanals fällig.
17:27:13 gast-5927 auch durch die
17:27:25 Bürgermeister Lärm vom Norma-Parkplatz: Ich kann hier nicht für die Polizei sprechen. AUch wenn wir (Ordnungsamt) ggf. informiert wurden, obliegt das der Polizei. Ich nehme das hier aber gerne zum Anlass, dort nachzufragen. Wir stehen in gutem Kontakt.
17:28:38 Bürgermeister Bäume am Bahnhof entfernt: Das kommt nicht von uns. Sind da Bäume direkt neben den Gleisen weggekommen?
17:28:55 gast-5421 Ja, direkt daneben
17:29:10 gast-6560 Ich dachte immer, dass grundlegend bei Ruhestörung die Stadt bzw Ordnungsämter zuständig seien
17:29:22 gast-6560 Ich dachte immer, dass grundlegend bei Ruhestörung die Stadt bzw Ordnungsämter zuständig seien
17:29:34 gast-6560 Ups doppelt
17:29:55 Bürgermeister Müllentsorgung bei den Kitas: Nein, wir haben keine Sonderrechte, auch wenn ich sie gerne hätte ;-) um Kosten für die Eltern zu sparen
17:31:05 gast-5619 Bäume am Bahnhof entfernt: und das nicht nur direkt am Bahnhof. Sondern entlang der gesamten Strecke.
17:31:59 Bürgermeister Die grundhafze ERneuerung der Straße wurde nicht durch die Kanalsanierung fällig, sondern umgekehrt: Dadurch, dass der Kanal mitgemacht wurde, trägt die Stadt in diesem Fall rund 2/3 der Kosten, sonst nur 1/3. Es ist also gut für die Anwohner, dass der Kanal erweitert wurde.
17:32:28 gast-6267 Müllensorgung : Wenn ich meine Mülltonne so voll machen würde und unbezahlte Müllsäcke daneben legen würde, würde die Müllabfuhr bestimmt alles stehen lassen.
17:33:37 Bürgermeister Ruhestörung: Tagsüber Ja, ab 22:00 Nein, Ausnahme: städtische Grundstücke. Der Norma-Parkplatz ist jedoch privat. Ich frage mal nach, wie gesagt und bitte sprechen Sie mich wieder an.
17:35:40 Bürgermeister Fällungen an der Bahnstrecke: Danke für den Hinweis. Ich habe vor Jahren einmal, ganz privat, die Bahn deswegen angezeigt, weil Rückschnitt während der Brut- und Setzzeit vorgenommen wurde und es außerdem schlecht aussieht und der Lärmschutz leidet. Ergebnis: Ich hätte auch einem Ochsen ins Horn petzen können, wie wir Hessen immer so schön sagen
17:36:03 gast-6560 Danke. Ich denke dennoch das sich hier mal wieder niemand zuständig fühlt und jeder die Verantwortung beim anderen sucht. Die Polizei wird oftmals da es sich häuft gar nicht mehr informiert. Aber danke rechne hier nicht mir einer Lösung
17:36:55 Bürgermeister Müllentsorgung: Werden unsere Tonnen so geleert und der blaue Sack mitgenommen?
17:37:15 gast-5927 Können Sie die Kosten für die Umgestaltung bzw. neue Teerdecke für die Darmstädter Str. nennen?
17:37:50 gast-6267 Müllentsorgung: Ja, abends ist alles weg.
17:39:14 Bürgermeister Ruhestörung am Norma: NEIN, bitte nicht nachlassen! Wir sind auf diese Hinweise angewiesen und die Polizei auch. Wie sollen wir es sonst mitbekommen. Ich möchte mit meinem Statement lediglich zum Ausdruck bringen, dass staatliche Maßnahmen nicht immer greifen, aber manchmal eben schon, Also bitte NICHT aufgeben.
17:41:37 Bürgermeister Kosten für die Umgestaltung der Darmstädter Str.: Das Parlament hat uns dafür 900.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Schlussrechnung liegt noch nicht vor. Dies beinhaltet alle Maßnahmen: Asphalt, Steine am Bürgersteig, Bäume, Bushaltestellen, Wartehäuschen, Grünfläche...
17:43:30 Bürgermeister Müllentsorgung: Na, dann haben wir ja Glück gehabt. Ich weise die Leitung darauf hin. Mülltrennung und -vermeidung spielt übrigens eine große Rolle in unseren Einrichtungen.
17:47:21 gast-5927 Wieso war eigentlich eine Grunderneuerung der Hauptstraße nötig. Die Maßnahmen hören sich so an wie o. a. zur Darmstädter Straße.
17:49:24 gast-6267 Müllentsorgung: Na das mit der vermeidung klappt dann aber noch nicht so ; ). Ich finde es halt etwas unfair gegenüber uns "normal Bürgern". Die Stadt sollte da mit gutem Beispiel vorangehen. Auch wenn wir die Kosten tragen müssen. Wenn die Mülltonnen nicht ausreichen braucht der Kindergarten eben einen größeren Behälter.
17:50:14 Bürgermeister Hauptstraße: Ja, das war auch mein erster Eindruck. Die Straße sah doch noch ganz gut aus, da bibt es schlimmere... Eine Bestandsanalyse aller weiterstädter Straßen hat jedoch ein anderen Bild ergeben. Der Unterbau entspricht nicht mehr den Anforderungen an eine Hauptstraße.
17:51:23 gast-5927 Und das fällt auf nachdem der Kreis nicht mehr dafür "sorgen" muß?
17:53:10 gast-5421 Fällung am Bahnhof: Auch der Sichtschutz ist jetzt nicht mehr gegeben.
17:54:29 Bürgermeister Hauptstr.: Nein, das war vorher bekannt
17:55:31 Bürgermeister Fällungen: Ja, das auch noch. Man muss jedoch zugestehen. Die Büsche wachen relativ schnell wieder nach, trotzdem ist das eine Unverschämtheit
17:57:23 gast-5927 Hauptstr..: Warum wurde die Straße dann so vom Kreis übernommen. Warum werden jetzt die Anwohner von Gräfenhausen für die Versäumnisse zur Kasse gebeten?
17:58:12 Bürgermeister Wieso Versäumnisse?
17:59:59 Bürgermeister Ich muss weiter. DAnke für die Fragen. Ich hoffe, ich konnte alles beantworten. Das mit der Hauptstraße können wir ja nächsten Monat fortsetzen. Schönen Abend...

Zurück

Zum Bürgermeister-Chat