Bürgermeister - Chat am 05. Juli 2017

Datum/ZeitUserNachricht
17:01:31 Bürgermeister So, ich bin heute pünktlich und freue mich auf Ihre Fragen und Anregungen
17:08:17 gast-6994 Hallo, kann man schon sagen wann die Rechnungen für die wiederkehrenden Straßenbeiträge versendet werden?
17:08:56 gast-7280 Hallo, können Sie etwas zu diesem Thema sagen? Warum kann oder will die Stadt Weiterstadt keine Bußgelder einziehen? Denn es stehen so viele Autos immer öfter im Park-/Halteverbot oder an Rettungseinfahrten. Oder Autos die auf der rechten Seite entgegen der Fahrtrichtung parken. Es fahren auch Fahrzeuge vom Ordnungsamt an diesen falsch parkern vorbei und nix passiert? Das sieht irgendwie danach aus, als ob man einfach vorbeischaut und die Falschparker einen Freifahrtschein von der Stadt bekomme
17:09:20 gast-7280 Man könnte das Geld doch eigentlich gut in der Kasse gebrauchen und die Ordnung wäre auch mal wiederhergestellt und nicht wie jetzt wo viele sagen: Hauptsache ich parke. Des Weiteren ist die Kreuzung: Heinrichstraße / B42 früh morgens sehr gefährlich. Es fahren Autos trotz „Rot“ immer noch, diese denken wir sind mit 70km/h schneller als der der auf die B42 auffährt. Kann man keine Blitzanlagen aufstellen?
17:12:24 Bürgermeister Die Bescheide gehen voraussichtlich September / Oktober raus
17:12:39 gast-6994 Danke
17:13:30 gast-7484 das mit den Falschparkern bzw Parken ohne Parkscheibe könnte beim Loop den Ganzen Tag ein Mitarbeiter hoch und runter gehen. da ist immer was....
17:15:19 Bürgermeister Falschparker: Gute Nachrichten 1. Wir haben am 1. Juli einen dritten Stadtpolizisten eingestellt und können jetzt effektiver arbeiten, 2. Wenn ein Auto von uns an falsch parkenden Autos vorbei faährt, heißt das nicht, das "nix" passiert. Wir arbeiten mit Kameras, das geht schneller und effektiver als jedesmal auszustegen und den berühmten Zettel an die Windschutzscheibe hängen
17:16:25 Bürgermeister grundsätzlich teile ich jedoch die Auffassung, dass eine zunehmende "Verrohung der Sitten" platz greift. Dagegen werden wir vorgehen.
17:16:27 gast-6570 Hallo zusammen, wie ist eigentlich der aktuelle Stand bezüglich dem Lärmschutzwall A5 in Gräfenhausen?
17:16:36 gast-7484 wie wird mit abgestellten Anhängern ohne gültigen TÜV vorgegangen?
17:17:50 Bürgermeister B42: Im Zuge der B42 wird es zwei Säulen geben. Wo? Das schicken wir dann allen, die es ausprobieren möchten ;-)
17:18:20 gast-7699 In Braunshardt , im Großen Garten und Ernst Ludwig Straße wird dauernd entgegen der Fahrtrichtung geparkt von Stadtpolizei keine Spur.
17:18:24 gast-7484 Warum hat die Gemeinschaftsunterkunft Gutenbergstr30A den Eingang auf der Riedstr und ist nicht auf der Gutenbergstr angeschrieben?
17:19:06 gast-7280 Das hört sich gut an mit der B42, super.
17:19:51 Bürgermeister Lärmschutzwall A5: Baurecht ist geschaffen! Wir gehen davon aus, dass im Zuge der dort geplanten ICE-Trasse ein Lärmschutz entsteht. Fragen Sie jetzt aber bitte nicht wann. In diesem Fall bin ich mal FÜR die Trasse
17:20:28 gast-7931 ä
17:21:00 gast-7280 Danke für die ausführlichen Antworten. Das wars von meiner Seite jetzt schon. Vielen Dank BM
17:21:09 gast-7484 die umlegung der kompostierung zum gehaborner hof ist für die riedbahn ein todesurteil....
17:21:10 gast-6570 Und weshalb baut weiterstadt nicht unabhängig davon den wall?
17:22:01 Bürgermeister Wir kontrollieren vorzugsweise auf Schulwegen und Wegen zu den Kitas. In der Ernst-Ludwig Straße sind wir aber auch
17:23:40 Bürgermeister Adresse der Flüchtlingsunterkunft: Ja, das habe ich mich auch gefragt. Lt. Investor: Als der Bauantrag gestellt wurde, war noch nicht klar, wo der Eingang hinkommt. Wir vielleicht noch geändert.
17:23:43 gast-7699 Danke für die Anwort wg. Falschparkern, allen zusammen noch einen schönen Abend
17:25:09 Bürgermeister Umlegung der Kompostierung zum Gehaborner Hof? davon habe ich nichts gehört. WIe kommen Sie da drauf?
17:25:15 gast-7484 die gemeinde hat doch keinen bauantrag bekommen. die unterkunft war am bauen und dann bei der burgerversammlung riedbahn ist es erst aufgefallen. die stadt wusste davor ja nichts....
17:25:18 gast-7915 Guten Tag Herr Bürgermeister, hier eine Frage wegen der Lärmbelästigung in Gräfenhausen, Schneppenhäuser Str. Richtung Ortsmitte. Der Verkehrslärm hat hier mit der neuen Verkehrsführung in diesem Bereich stark zugenommen, die Tempo 30 Zone wird kaum beachtet. Kann hier mehr kontrolliert werden oder eine Verkehrsberuhigung eingreichtet werden?
17:25:48 gast-7484 kompostierung: Wochenkurier der heute rauskam ;)
17:26:15 gast-7757 Guten Abend, auch bei uns gehts ums Thema Verkehr. Von früh bist spät abends rollen, oder donnern, hier in Schneppenhausen die LKW´s und unsere "rücksichtsvollen" Landwirte mit Ihren Maschinen durch!! Das bedeutet für uns hier immer mehr Abgase und LÄRM, bis hin das bei den Anwohnern im Haus alles wackelt, wenn hier durchgedonnert wird.
17:27:05 Bürgermeister Wall: Der kostet etwa 3-5 Mio Euro und dafür bekommen wir lt. Kommunalaufsicht keine Kreditgenehmigung. Es handelt sich ja um eine BUNDESAutobahn, daher hat der Bund auch für den Lärmschutz zu sorgen. Wie gesagt, er wird dieser Verantwortung auch nachkommen, fragt sich nur wann...
17:28:15 Bürgermeister Flüchtlingsunterkunft: Nein, das läuft alles beim KREISBauamt, wir sind da nur am Rand beteiligt
17:28:46 gast-8187 was kann die Gemeinde wegen des Plastiks in der Landwirtschaft. Die abgeernteten Felder sehen z.Zt. ziemlich zerrupftaus. und alles bleibt in der gegend,
17:29:01 gast-6570 Danke.
17:30:56 Bürgermeister Schneppenhäuser Straße: Ja, da gibt es ja eine neue Bushaltestelle, die die Geschwindigkeit reduziert und auch eine Querungshilfe, die gleiches bewirken soll. Ich habe Geschwindigkeitskontrollen dort angeordnet und zwar ortsauswärts. Wäre die andere Richtung besser gewesen? Bitte um Ihre Einschätzung
17:32:24 gast-6619 Also ich habe eben mal den Wochenkurier gelesen, da vordert EIN Lesebriefschreiber die Verlegung der Kompostierung. Als ob das irgendwelche Folgen hätte
17:32:55 gast-7757 Zudem werden die Gehwege mittlerweile als Teil der Straße angesehen (Problematik sei ihnen bekannt heißt es im Ort). Wann wird mal endlich Druck bei den Zuständigen ausgeübt? Oder könnten sie evtl mal bei der nächsten Stadtverordnetenversammlung mal die Landwirte ansprechen, dass es hier Regeln gibt wie Tempo 30 , oder das Gehwegebefahren Tabu ist! Danke
17:33:01 gast-8677 Hallo Herr Bürgermeister, wie ich gehört habe, überlegt man auch ein Neubaugebiet zwischen Schneppenhausen zu erschließen. Da gibt es doch bestimmt noch Einschränkungen wegen dem Flugverkehr. Arbeitet man daran diese aufzuheben?
17:33:35 gast-7484 kann man sich mal über legen ob man in der waldstr schonmal eine verkehrstafel stellt mit dem hinweis wie man sich einzuordnen hat damit es nicht immer auf allen spuren stockt
17:34:08 Bürgermeister Kompostierungsanlage: Das war ein Leserbrief!
17:34:24 Bürgermeister Oder gab es da noch etwas anderes?
17:34:24 gast-8812 Ist es geplant auch die Möglichkeit eines Neubaugebiets oestlich/südlich von Schneppenhausen zu betrachten?
17:34:26 gast-7915 Schneppenhäuser Str.: Bei uns im Bereich der Frankfurter Strasse ist das Problem glaube ich tatsächlich beim Verkehr ortsauswärts.
17:35:11 gast-7484 Nein der Leserbreif. Aber es ist gut das dies von der Stadt nicht gewollt ist.. Diekompostierung bekommen wir aktuell gut mit ;)
17:36:54 Bürgermeister Schulstraße Schneppenhausen: Wie Immer: das ist eine Kreisstraße und wir können uns "von" schreiben, dass es dort eine 30er-Strecke und eine Fußgängerampel gibt. Mehr kann der Kreis auch nicht machen und wir bei einer Kreisstraße schon gar nicht - leider
17:38:47 Bürgermeister Folien: Verbieten können wir (Landkreis) das nur in einem Landschaftsschutzgebiet. Das haben wir in Weiterstadt jedoch leider nicht. Erzhausen hatte da einen "Musterprozess" der zu diesem Ergebnis kam.
17:42:30 gast-7915 Lärmminderung Schneppenhäuser Str: Dann können wir hoffen, dass die angeordneten Verkehrskontrollen zu einer langfristigen Lösung beitragen?
17:43:17 gast-8812 Also gibt es nun Überlegungen für ein Neubaugebiet in Schneppenhausen oder nicht?
17:45:32 Bürgermeister Fahrerverhalten: JA, Bitte sprechen Sie die Personen an, soweit bekannt. Danke für die Zivilcourage
17:47:06 Bürgermeister Siedlungserweiterung im Süden von Schneppenhausen: Ja, das ist politischer Wille und wir arbeiten dran. Gerade wird der LEP fortgeschrieben, dazu habe ich eine Stellungnahme in diese Richtung abgegeben.
17:48:09 Bürgermeister Tafel im Bereich des Loop: Ja, es gibt aktuelle Planungen dazu
17:48:38 Bürgermeister Schneppenhausen: ja, genau dort
17:49:34 gast-8812 Macht es Sinn Apfelbaumgarten II dann so groß wie geplant zu machen, wenn In Schneppenhausen auch noch erweitert werden soll?
17:50:35 Bürgermeister Schneppenhausen: Ja, es gibt einen Grundsatzbeschluss, aber keine konkrete Planung, da dies aktuell im Siedlungsbeschränkungsbereich nicht zulässig ist. Daher wollen wir entweder eine Ausnahmegenehmigung oder eine Verkleinerung des Bauverbotsbereichs
17:52:08 Bürgermeister Apfelbaumgarten II: Die Erweiterung soll im Laufe der nächsten Jahrzehnte erfolgen, nicht auf einmal, daher macht es m.E. Sinn, jetzt schon mal zu planen, wie das ganze dann am Ende aussehen soll, anstatt immer anzustückeln
17:54:39 gast-8812 Macht definitiv Sinn. Also wird es eine phasenweise Erschließung des ApfelbaumgartensII über mehrere Jahre hinweg geben. Vermutlich wird man dann eher im Norden (hinterm Norma) anfangen, da es dort ja schon eine Verkehrsanbindung und Erschließung (Kanal, Wasser, etc.) gibt...
17:56:05 gast-8812 ... und Straßen (nach Worfelden und Schneppenhausen) gibt
17:56:48 Bürgermeister wo wir anfangen steht wirklich noch nicht fest
17:59:48 gast-8812 Sicherlich sind ja auch ökonomische Punkte zu berücksichtigen. Die Finanzierungsfrage der Erschließung und Bereitstellung von Einrichtungen wie zusätzlicher Kindergarte, Speilplatz, etc. ost ja auch noch zu klären. Ist kein kleines Projekt. Vielen Dank für die Information und noch einen schönen Abend.
18:00:52 Bürgermeister Ja, danke an alle, die sich heute beteiligt haben. Mir hat es Spaß gemacht, Ihre Fragen zu beantworten. Bis August!
18:01:37 gast-7915 Danke, noch einen schönen Abend!

Zurück

Zum Bürgermeister-Chat