Blaue Ablesekarten für Kanalgebühren wurden versendet

Die Stadtwerke Weiterstadt haben die blauen Ablesekarten versendet, um die Kanalbenutzungsgebühren für die Jahresabrechnung zum 31. August 2018 ermitteln zu können.

Die Bürger werden nun gebeten, die Zählerstände ihrer Frischwasserzähler zum Stichtag 31. August auf den Ablesekarten zu notieren. Auf den Ablesekarten finden Sie die Information, wie sie die Zählerstände portofrei mit Angabe des Kassenzeichens an die Stadtwerke zurücksenden oder bekanntgeben können.

Achtung: Wie der Versorger ENTEGA mitgeteilt hat, wurden fehlerhafte digitale Zähler verbaut. Bei den defekten Geräten wird auf dem Display nichts mehr angezeigt. Bitte melden Sie sich in diesem Fall direkt bei der ENTEGA unter 06151/701-5050.

Sollten die Zählerstände nicht bis Freitag, 7. September 2018 bei den Stadtwerken eingegangen sein, werden die Zählerstände geschätzt. Auch die Gartenwasserzähler müssen dann unberücksichtigt bleiben.

Selbstablesekarte für Wasserzähler


(Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Benutzung von Online-Formularen)

Zurück