Nähwerkstatt nach Sommerpause wieder geöffnet

Der vom Arbeitskreis Asyl und der Stadt Weiterstadt angebotene Nähtreff ist wieder geöffnet. Hier findet man Beratung und Unterstützung rund um das Thema Nähen von Kleidern, Heimtextilien, aber auch Taschen und vielem anderen. Nähmaschinen sind vorhanden, es können aber auch eigene mitgebracht werden. Stoffe und verschiedene Materialien sollten selbst mitgebracht werden. Es sind jedoch auch viele neue und alte Stoffe mittlerweile vorhanden, u. a. auch wieder Hemd- und Kostümstoffe, und können zum Selbstkostenpreis abgegeben werden. Es lohnt sich auf alle Fälle einmal reinzuschauen. Besonders attraktiv sollte das Angebot für jüngere Frauen mit Kindern sein, da diese während der Vormittagsstunden in einer Betreuungseinrichtung oder Schule sein können. Treffpunkt ist wie immer in der alten Feuerwehr in Braunshardt, Georgenstraße 64, mittwochs von 10 bis 12 Uhr. Das Projekt ist kostenlos und ein Einstieg jederzeit möglich. Weitere Informationen erhalten Sie bei Renate Morunga-Tügend, Telefon 06150/40940

Zurück