Mehr Besucher bei Trauerfeiern im Freien erlaubt

Die Stadt Weiterstadt weist darauf hin, dass die maximale Besucherzahl bei Trauerfeiern auf den Friedhöfen Braunshardt, Gräfenhausen/Schneppenhausen und Weiterstadt im Außenbereich von 30 auf 60 erhöht wurde. In den Trauerhallen sind weiterhin 16 (Weiterstadt) beziehungsweise 14 Teilnehmer (Gräfenhausen/Schneppenhausen und Braunshardt) erlaubt. Außerdem ist weiterhin ein Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander einzuhalten und zwingend die Hygieneempfehlungen des Robert-Koch-Instituts zu beachten.

Zurück