Kostenloser Windelpass für Eltern aus Weiterstadt

Windelcontainer auf Recyclinghof kann künftig nur noch mit Ausweis genutzt werden

Die Stadt Weiterstadt hat zum 1. Januar 2022 einen kostenlosen Windelpass eingeführt. Dieser muss künftig vorgelegt werden, um den Windelcontainer auf dem Recyclinghof (Vor den Löserbecken 22) nutzen zu können. Abgabeberechtigt sind Erziehungsberechtigte von Kindern bis zum Alter von drei Jahren, wenn die Kinder ihren Hauptwohnsitz in Weiterstadt haben. Auch inkontinente Personen mit Hauptwohnsitz in Weiterstadt oder deren Pflegepersonen können das Angebot nutzen. Der Windelpass ist ein Jahr gültig und verlängert sich nicht automatisch. „Der Windelcontainer ist ein wichtiger Service für Eltern aus Weiterstadt, da eine Restmülltonne in der Regel nicht ausreicht", betont Bürgermeister Ralf Möller und erklärt, weshalb die Einführung des Windelpasses erforderlich ist: „Unser Anspruch ist es, dass die Nutzung des Windelcontainers dauerhaft nichts kostet, weil wir damit unsere Eltern finanziell entlasten. Leider wurde er aber immer öfter auch von Menschen genutzt, die nicht in Weiterstadt wohnen und extra anreisen. Damit der Service für unsere Bevölkerung kostenlos bleiben kann, ist diese Lösung sehr sinnvoll."

Bis zum 28. Februar 2022 darf der Windelcontainer noch ohne Windelpass genutzt werden. Anschließend muss dieser vor der Einfahrt in den Recyclinghof elektronisch auf dem Smartphone oder in Papierform in Verbindung mit einem gültigen Personalausweis vorgezeigt werden.

Zum Antrag gelangen Sie hier.

Zurück