Stellenangebot

Erzieher (m/w/d) in der Kindertagesstätte Schatzkiste

Bei der Stadt Weiterstadt sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Erzieher (m/w/d)
in der Kindertagesstätte Schatzkiste

unbefristet in Voll- und Teilzeit zu besetzen.

Die Kindertageseinrichtungen arbeiten auf der Grundlage einer durch die Mitarbeiter*Innen erarbeiteten und von der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Konzeption „Frühe Bildung", sowie der schon in Modellphase erprobten Konzeption „KiTa 2020" mit dem beabsich-tigten Ziel der Weiterentwicklung zu Familienzentren. Aktuell fokussieren wir den nächsten Mei-lenstein „Kita 2030" mit Lernwerkstätten im Sozialraum. Die Stadt Weiterstadt ist vielseitig ver-netzt und war Modellkommune für das Projekt der Deutschen Kinder und Jugendstiftung (DKJS) „Qualität vor Ort". Das Gute-Kita-Gesetz ist Rahmen gebend!

Der viergruppige Neubau Kindertagesstätte Schatzkiste wird nach Fertigstellung neben dem bisherigen zweigruppigen Krippenbau Kindern vom 1. Lebensjahr bis zum Übergang in die Schule ein spannender Lern- und Begegnungsort sein. Der Einzug und der Betreuungsalltag werden gemeinsam mit den Kindern gestaltet. Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten der Kooperation und des Übergangs zwischen den beiden Gebäuden werden im Alltag gelebt und ein Verständnis einer gemeinsamen Verantwortung des pädagogischen Konzepts und Dienst-plans entwickelt. Die Eröffnung des Neubaus wird schon auf Herbst 2022 terminiert. Die tägli-che Öffnungszeit wird im Zeitrahmen von 7:00 Uhr - 17:00 Uhr erfolgen. Ab Sommer 2022 besteht das Gesamtteam nunmehr aus 14 kreativen Erzieher*innen sowie der Leiterin der Kin-dertagesstätte. In ersten gemeinsamen Planungstreffen wurden bisher beispielsweise pädago-gische Grundlagen abgestimmt und Wünsche und Anforderungen an die Zusammenarbeit im Team erarbeitet. Diese Treffen finden wöchentlich statt, sodass gute Arbeit in einem guten Team vorbereitet werden kann.

Anforderungsprofil Erzieher*in:

• Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in oder einen anderen Berufsabschluss, der den Mindestanforderungen des Landes Hessen an Fachkräfte in Kindertagesein-richtungen entspricht
• Positive und wertschätzende Haltung zu Kindern
• Den Willen, Kind zentriert zu arbeiten
• Bereitschaft zur Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
• Ein fundiertes Basiswissen über entwicklungspsychologische Prozesse bei Kindern
• Die Fähigkeit zur gezielten Beobachtung und Dokumentation von kindlichen Lern- und Entwicklungsprozessen
• Bereitschaft zur Weiterqualifizierung
• Kooperationsbereitschaft und Fähigkeit zur Arbeit im Team

Wir bieten:

• Einen krisensicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten und einem leistungsgerech-ten Entgelt nach TVöD
• Gutes Betriebsklima und Mitarbeit in einem freundlichen und motivierten Team
• Einen zusätzlichen Urlaubstag
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

• Ein aktives Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten wie zum Beispiel
mobile Massage oder Gesundheitstage
• Jobticket
• Eine gewachsene Bildungslandschaft
• Mitarbeit in einer lernenden Organisation
• Etablierte Netzwerke und Kooperationspartner*innen
• Regelmäßige Entwicklungsgespräche
• Ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld

Das zeichnet Weiterstadt aus:

• 50% Gebührenbefreiung für die Krippengebühr der Kinder von päd. Fachkräften
• Verkehrsgünstig gelegen im pulsierenden Rhein-Main-Gebiet: 15 Minuten Fahrzeit zum Frankfurter Flughafen, 30 Minuten in die Frankfurter Innenstadt
• Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in einem breit aufgestellten und wachsenden Gewer-begebiet, das in Deutschland einzigartig ist
• Vielfältige Vereinslandschaft sowie umfangreiches Freizeit- und Kulturangebot mit Kommunalem Kino, Stadtbücherei, Hallenbad, Naherholungsgebieten und vielem mehr
• Gute Bedingungen für den Nachwuchs: 12 Kindertagesstätten, 8 Krippen und zahlrei-che Tagesmütter sowie 4 Grundschulen in Ganztagsmodellen, 2 weiterführende Schu-len,
1 Förderschule und mehrere Jugendzentren
Die Eingruppierung Erzieher*in erfolgt nach Entgeltgruppe S8b TVöD (Bruttoentgelt von 2.995,63 € - 4.446,86 €, je nach Berufserfahrung)

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des SGB IX werden bei entsprechender Eignung be-vorzugt berücksichtigt.

Ein ehrenamtliches aktives Engagement von Bewerber*innen wird begrüßt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an die Leiterin der Kindertagesstätte Schatz-kiste, Frau Aileen Schreiber (06150/400-4130) wenden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei
mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 21. August 2022 an:

bewerbungen@weiterstadt.de

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

 

Zurück