Stellenangebot

Erzieherin / Erzieher

Bei der Stadt Weiterstadt sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Betreuung von Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren befristete und unbefristete Voll- und Teilzeitstellen als

 Erzieherin/Erzieher

zu besetzen.

Die Kindertageseinrichtungen arbeiten auf der Grundlage einer durch die Mitarbeiter/innen erarbeiteten und von der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Konzeption „Frühe Bildung“, sowie der schon in Modellphase erprobten Konzeption „KiTa 2020“ mit dem beabsichtigten Ziel der Weiterentwicklung zu Familienzentren. Die Stadt Weiterstadt ist Modellkommune für das Projekt der Deutschen Kinder und Jugendstiftung (DKJS) „Qualität vor Ort“.

Anforderungen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in oder einen anderen Berufsabschluss, der den Mindestanforderungen des Landes Hessen an Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen entspricht
  • Positive und wertschätzende Haltung zu Kindern
  • Den Willen, Kind-zentriert zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Erziehungspartnerschaft mit Eltern
  • Ein fundiertes Basiswissen über entwicklungspsychologische Prozesse bei Kindern
  • Die Fähigkeit zur gezielten Beobachtung und Dokumentation von kindlichen Lern- und Entwicklungsprozessen
  • Bereitschaft zur Weiterqualifizierung
  • Kooperationsbereitschaft und Fähigkeit zur Arbeit im Team

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einer lernenden Organisation
  • 25 % kinderfreie Zeit
  • Interne und externe Weiterbildungen
  • Weiterentwicklung als Teil der Modellkommune im Projekt „Qualität vor Ort“ der DKJS
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • KiTa als aktiver Teil in der Bildungslandschaft Weiterstadt
  • Möglichkeit, Teams in ihrer Arbeit mit verschiedenen pädagogischen Ansätzen zu erleben (Situationsansatz, Freinet, Emmi Pickler)

Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern mit oder mit drohender Behinderung sind von Vorteil. Wir freuen uns über Bewerbungen von Fachkräften mit internationaler Geschichte und vielfältigen kulturellen Erfahrungen und Lebenssituationen.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Berufserfahrung und Qualifikation bis Entgeltgruppe

S 8a TVöD.

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an die Fachdienstleiterin Frau Zeleke (Telefon: 06150 / 400-4106), miriam.zeleke@weiterstadt.de wernden.

Ein ehrenamtliches, aktives Engagement von Bewerberinnen und Bewerbern wird begrüßt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

E-Mail-Bewerbungen können nur zur Fristenwahrung dienen. Aussagekräftige Bewerbungen in schriftlicher Form richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 30. Juni 2019 an den

Magistrat der Stadt Weiterstadt
Personalservice
Riedbahnstraße 6
64331 Weiterstadt

Bitte legen Sie Ihrem Bewerbungsschreiben nur Kopien bei, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurück senden. Von der Übersendung Ihrer Bewerbung in Schnellheftern oder Bewerbungsmappen bitten wir abzusehen.

Zurück