Erholung & Sport

Naturerlebnispfad

Der Ende 2012 angelegte Naturerlebnispfad im Braunshardter Tännchen ist bereit für seine ersten Besucher.

Bei einem Spaziergang durch den Wald kann jetzt an sechs Stationen gedreht und geraten, gefühlt und gestaunt werden. Beispielsweise können Sie mit dem Hörtrichter den Waldklängen lauschen oder zum Experten für heimische Hölzer an der Baumgalerie werden. Mit dem Eichhörnchentelefon werden die Geräusche der Natur hörbar, auf diese Weise werden die kleinen Nager vor ihren herannahenden Feinden gewarnt. Genießen Sie das Spiel von Licht und Schatten unter dem Blätterdach oder lauschen Sie dem Vogelgezwitscher, einfach nur hinlegen, den Blick in die Baumkronen schweifen lassen und ausruhen, das ist Wellness Pur. Wandeln Sie mit nackten Füßen über den Fühlpfad oder testen Sie Ihren Gleichgewichtssinn beim Überqueren der Kletterstrecke.

Als Rundweg gestaltet, hat der Erlebnispfad eine Streckenlänge von ca. 400 m und führt über das  teilweise unbefestigte Wegenetz des Tännchens. Somit ist der Pfad für Rollstuhlfahrer nur streckenweise geeignet.

Unterstützt wurde dieses Projekt mit Mitteln aus dem Umweltfond der Fraport AG. Das Angebot richtet sich sowohl an Familien aber auch an alle interessierte Besucher.

Lassen Sie sich einladen auf diese spannende NaturTour!