Umwelt & Verkehr

Stadtwerke „Abwasser“

Der kommunale Eigenbetrieb ist zuständig für die Abwasserentsorgung innerhalb der Gemarkung der Stadt. Die Trinkwasser-, Strom- und Gasversorgung übernimmt die eNetz Südhessen aus Darmstadt.

Dazu gehört ein ca. 100 km langes Netz aus Schmutz-, Regen- und Mischwasserkanälen, Sonderbauwerken wie Regenüberläufe, Regenrückhaltebecken und Rückstaukanäle, 15 Pumpwerken und zwei Kläranlagen.

Die Kläranlage Weiterstadt mit einer Ausbaugröße von 30.000 Einwohner und Einwohnergleichwerte verfügt über eine mechanische, biologische und chemische Reinigungsstufe. Diese Kläranlage reinigt das Abwasser aus den Stadtteilen Weiterstadt, Braunshardt, Schneppenhausen und Riedbahn.

Der Stadtteil Gräfenhausen besitzt eine eigene Kläranlage. Diese ist für 11.000 Einwohner und Einwohnergleichwerte ausgelegt und mit neuester Verfahrenstechnik zur Phosphor- und Stickstoffentfernung ausgestattet.