Stellenangebot

Arbeiterin/Arbeiter auf dem Bauhof

Bei der Stadt Weiterstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Immobilien-management, Fachdienst Bauhof, die Stelle einer/eines

städtischen Arbeiterin/städtischen Arbeiters

zu besetzen.

Aufgabengebiet: 

  • Selbstständige, fachgerechte Pflege und Unterhaltung der städtischen Grünanlagen und Friedhöfe
  • Umgang mit Maschinen und Geräten des Garten- und Landschaftsbaus
  • Fachgerechtes Pflanzen von Gehölzen, Stauden, Sommerblumen etc.
  • Pflastern und Befestigen von Flächen
  • Beschneiden und Pflegen von Bäumen, Sträuchern sowie Errichten von Wuchshilfen
  • Mähen, Belüften und Fassen von Rasenflächen
  • Winterdienst im Rahmen des kommunalen Winterdienstplanes

Anforderungen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Garten- und Landschaftsbauer/-in
  • Erfahrung in der Pflege von Grünanlagen und im Umgang mit gärtnerischen Maschinen und Fahrzeugen
  • Erfahrung in der Baumpflege und fachgerechtem Gehölzschnitt
  • Zuverlässiges und selbstständiges Arbeiten sowie Teamgeist
  • Führerschein Klasse BC1E (alt:3)

Wir bieten:

  • Einen interessanten, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitspatz

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 6 TVöD.

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an den Fachdienstleiter Herrn Gärtner (Telefon 06150/400-3601) wenden.

Die Stadt Weiterstadt strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Ein ehrenamtliches aktives Engagement von Bewerberinnen und Bewerbern wird begrüßt.

Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

E-Mail-Bewerbungen können nur zur Fristenwahrung dienen. Aussagekräftige Bewerbungen in schriftlicher Form richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens

23. Februar 2019 an den

Magistrat der Stadt Weiterstadt
Personalservice
Riedbahnstraße 6
64331 Weiterstadt

Bitte legen Sie Ihrem Bewerbungsschreiben nur Kopien bei, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurück senden. Von der Übersendung Ihrer Bewerbung in Schnellheftern, Bewerbungsmappen oder ähnlichem bitten wir abzusehen.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

 

Zurück