Nahmobilitäts-Check

Der Nahmobilitäts-Check ist ein vom Land Hessen empfohlenes Planungsinstrument zur Stärkung des Fuß- und Radverkehrs. Für den Prozess wurde im Januar 2020 das Planungsbüro VAR+ beauftragt. Der Ablauf des Nahmobilitäts-Checks ist klar strukturiert, mit Workshops, kompakten Abstimmungsterminen und vertiefenden Arbeitsphasen. In zwei Workshops werden dabei gemeinsam mit einem ausgewählten Akteurskreis die zentralen Inhalte für den Nahmobilitätsplan erarbeitet bzw. abgestimmt. Die Arbeitsphasen dienen dann zur Aufbereitung der erarbeiteten Ergebnisse. An die Erarbeitung des Nahmobilitätsplans schließt sich die politische Beschlussfassung an. Leider musste der 1. Workshop aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Aktuell wird geprüft, wie der Workshop stattfinden könnte.