Umwelt & Verkehr

Flugroute Amtix kurz

Ein Flugzeug fliegt über die Hausdächer in Gräfenhausen (Foto: Stadt Weiterstadt/Benjamin Hasche)

Schmatische Darstellung der Flugrouten Amtix lang und Amtix kurz (Quelle: Gemeinnützige Umwelthaus GmbH, Fotomontage: Stadt Weiterstadt)Mit dem Bau der Startbahn West sind zwei Flugrouten für Flüge in Richtung Südosten mit dem Namen Amtix entstanden. Flugzeuge, die auf der Flugroute "Amtix lang" starten folgen dem Verlauf der Startbahn noch für mehrere Kilometer, bevor sie in Richtung Osten abdrehen.  Ein großer Teil der Flugzeuge startet über die Flugroute "Amtix kurz".

Die Flugroute "Amtix kurz" hat nach dem Start zeitnah eine Linkskurve und führt danach an den Weiterstädter Stadtteilen Schneppenhausen und Gräfenhausen vorbei. Zur aktuellen Diskussion die Flugroute "Amtix kurz" zu verlegen, wurde ein Konsultationsverfahren mit Bürgerbeteiligung durchgeführt.

Die möglichen Varianten, die teilweise durch das Konsultationsverfahren mit in den Prozess aufgenommen wurden, können Sie dem unten aufgeführten Schaubild entnehmen.

Wenn Sie das Schaubild lesen, gelten zwei Grundsätze:

  1. Je weiter ein Flugzeug von bewohntem Gebiet entfernt fliegt, desto geringer ist die Lärmbelastung dieser Gebiete.
  2. Denken Sie in drei Dimensionen: Je weiter östlich sich ein Flugzeug während des Startvorgangs befindet, desto höher fliegt es und desto weniger Lärm kommt "unten" an.

Aus diesem Grund haben sich die Stadtverordnetenversammlung und der Magistrat für die Variante 5 neu als ihren Favoriten ausgesprochen. Diese Variante hat gegenüber den anderen möglichen Routenverläufen den Vorteil, dass sie im sogenannten "Steilstartverfahren" geflogen werden kann: Das heißt, die Flugzeuge gewinnen während des Startvorgangs schneller an Höhe. Außerdem dreht diese Routenvariante früher ab und ist somit weiter von Schneppenhausen und Gräfenhausen entfernt.

In der aktuellen Diskussion bedeutet nach momentanem Kenntnisstand jede neue Variante eine Entlastung für Schneppenhausen und Gräfenhausen.

Übersicht der möglichen neuen Flugrouten von Amtix kurz (Quelle: Gemeinnützige Umwelthaus GmbH)