Kinder, Jugend & Bildung

Ü3 Betreuung in Weiterstadt

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zur Platzvergabe und den ersten, wichtigen Wochen in einer kommunalen Kindertagesstätte. Die meisten Ihrer Fragen werden hier beantwortet. Sollten Sie dennoch Fragen haben, nutzen Sie bitte die Schnuppernachmittage in den kommunalen Kitas.

Alle Kitas nehmen an einer zentralen Warteliste teil. Mehr dazu finden Sie unter “Gebühren und Platzvergabe”.

Dass junge Familien Unterstützung und Hilfe benötigen, ist selbstverständlich. Mehr Informationen hierzu finden Sie unter “Frühe Hilfen” und im rechten Bereich unter “Downloads”.

Hier erfahren Sie, in welchem Ortsteil die Kindertagesstätten sind und ob sie freier oder kommunaler Trägerschaft sind.  Sie können unter „Details“ noch mehr Informationen über die Kita bekommen. Ein Besuch in der Einrichtung ist dennoch dringend empfohlen.

Braunshardt

Gräfenhausen

Riedbahn

Schneppenhausen

Weiterstadt

Um in Weiterstadt einen Kitaplatz zu bekommen, ist es wichtig, sich zunächst bei den Schnuppernachmittagen einen Überblick über die verschiedenen Einrichtungen zu verschaffen. Informationen zu den Kitas finden Sie auch auf der Homepage. Sie können dann hier das Anmeldeformular ausfüllen.

Sie haben einen Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz, den wir gerne umsetzen wollen. Deshalb werden wir uns mit Ihnen auf jeden Fall in Verbindung setzen. Auch wenn in Ihrer Wunscheinrichtung kein Platz frei sein sollte. Sie können dann entscheiden, ob Sie auf einen Platz in der Wunscheinrichtung warten wollen, oder ggf. ein anderes Angebot annehmen möchten.

Die Aufnahmekriterien in den kommunalen Einrichtungen sind einfach: Nach Alter. Vorrang haben nur Geschwisterkinder oder Kinder, die in der Einrichtung besser aufgehoben sind als zu Hause.

Die Einrichtungen in privater Trägerschaft haben teilweise andere Bedingungen. Dort gibt es deshalb mit unter andere Aufnahmekriterien als nur das Alter. Daher ist es umso wichtiger, dass Sie sich einen guten Eindruck darüber verschaffen, welche Einrichtung zu Ihnen und Ihrem Kind passt. Auch hier können Sie bei Fragen die Schnuppernachmittage nutzen. Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der Kitas in freier Trägerschaf

In unseren städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen können Sie unter folgenden Angeboten auswählen:

Kitas Kosten pro Monat
A 7:00 - 13:00 Uhr gebührenfrei
B 7:00 - 14:00 Uhr 25,00 €
C 8:00 - 15:00 Uhr 25,00 €
D 7:00 - 17:00 Uhr 101,00 €

Sie haben die Möglichkeit im Zeitrahmen von 7:00 bis 17:00 Uhr bei Bedarf zusätzliche Betreuungsstunden sowie Mittagsversorgung zuzukaufen. Die Betreuungsstunde kostet in der Kita 2,00 € und ein Mittagessen 3,50 €.


Außerdem werden in der Einrichtung Kita "Pusteblume" folgende zusätzlichen Betreuungszeiten als Zukaufstunden für 2,00 € angeboten (wenn mind. 5 Kinder gleichzeitig Bedarf haben):
6:00 - 7:00 Uhr
17:00 - 18:00 Uhr


Die Kindergärten sind während der drei letzten Wochen der Sommerferien sowie zwischen Weihnachten und Neujahr jeden Jahres geschlossen. Für Kinder Berufstätiger besteht die Möglichkeit der Betreuung im Sommerkindergarten.

Besuchen zwei Kinder gleichzeitig eine Einrichtung, so ist laut Satzung der Stadt Weiterstadt in den Einrichtungen bis zu drei Jahren und in der Betreuung 3 - 6 Jahre das Geschwisterkind zu 50 Prozent befreit. Stets das jüngste Kind ist voll gebührenpflichtig.

In wirtschaftlichen oder erzieherischen Notfällen kann die Übernahme der Benutzungsgebühren beim zuständigen Kreisjugendamt über die Stadt Weiterstadt beantragt werden.

Ferienbetreuung der städtischen Kindertageseinrichtungen

In den letzten drei Wochen der Sommerferien sind die städtischen Kindertageseinrichtungen geschlossen. Für Kinder berufstätiger Eltern, die keinen Urlaub nehmen können in dieser Zeit, findet für 65 Kinder die Betreuung in einem „Sommerkindergarten“ statt durch Mitarbeiterinnen der KiTas. Anmeldung mit Vorlage einer Bescheinigung des Arbeitgebers erfolgt über die Einrichtungen. Ein Infoschreiben an alle Eltern wird spätestens im Monat April jeden Jahres über die Kindertageseinrichtungen verteilt.

Unter „Qualität vor Ort“ finden Sie einige unserer Pädagogischen Konzepte und Visionen. Für Bewerber*innen ist dies sicherlich ebenfalls eine spannende Seite.

Hier erfahren Sie mehr über Abläufe in der Tagesstruktur und –organisation in den Kindertagesstätten.